Die Silberfüchse

Die Silberfüchse

Aktive Schaffhauser Seniorinnen und Senioren

Einladung zu einem Vortrag

165. Vortrag Dienstag 14. Februar 2023

14:15 Uhr   Restaurant ‚Altes Schützenhaus‘         

Auf der Breite: Bus 3 Richtung Sommerwies oder 4 Richtung Birch

Referent: Thomas Buomberger, Historiker

Thomas Buomberger, 70, machte zuerst eine Banklehre und studierte anschliessend an der Uni Zürich Geschichte und Publizistik. Er arbeitete als Redaktor und Dokumentarfilmer beim Schweizer Fernsehen («Kassensturz», «Rundschau»), später als freier Journalist u.a. beim «Beobachter» und als Buchautor. Er ist Experte im Bereich Raubkunst.

Thema: Die Schweiz im Kalten Krieg 1945-1990

Die Nachkriegszeit war die Epoche des Kalten Krieges zwischen der Sowjetunion und den USA bzw. zwischen der kommunistischen und der kapitalistisch-demokratischen Welt. Die Schweiz war formell zwar neutral, tatsächlich aberklar im westlichen Lager. Sie war geprägt von einem rabiaten Antikommunismus. Wer da nicht mitmachte, wurde geächtet und diffamiert.

Organisiert von susi Fehr-Baerlocher

Die Silberfüchse – Aktive Schaffhauser Seniorinnen und Senioren               

SILBERFÜCHSINNEN – Vorschau/Geplant/Angedacht Jeweils und „im Prinzip“ 2. Dienstag des Monat Daniela Lager, Medien (V. Heller) Verena E. Müller, Historikerin ZH (V. Heller) Hansjörg Enz, Medien (C. Grieder) Katharina Epprecht, Direktorin MzA (S. Fehr) Veronika Heller – Kegelgässchen 7 – 8200 Schaffhausen Tel. +41 52 624 50 91 / mailto:veronika.heller@shinternet.ch Vorschläge und/oder Vermittlung von Referentinnen,Referenten und Themen sind höchst willkommen.