Steuersenkitis

Beitrag von Angela Penkov – Walter Hotz (SVP) wünscht sich eine weitere Steuersenkung um 10%, so lässt er sich auf Twitter verlauten. Weiter meldet er, dass sich Menschen, die reich sind oder einmal reich werden wollen, für tiefere Steuern einsetzen sollten. Mit seinen Aussagen entlarvt er die Begehren der Bürgerlichen. Es ging bei ihrem Referendum nie um die Mehrheit der Bevölkerung, die von Steuersenkungen wenig bis gar nichts profitiert. Mit masslosen Steuersenkungen wird eine kleine Gruppe Menschen begünstigt, die auf Almosen bestimmt nicht angewiesen sind. Eine Politik nur für Privilegierte, die nur das eigene grosse Portemonnaie im Fokus hat, ist mir zuwider. Ich möchte mich für Alle statt für Wenige einsetzen, bleibe reich im Herzen und stimme JA zum ausgewogenen Budget. 

JA zum Budget 2023
Please follow and like us:

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .